Verbreitete Buchsbaum-Sorten

Über 70 Sorten. Buxus sempervirens dominiert.

Der zu den Buxbaumgewächsen gehörende Buchsbaum, von dem etwa 70 Sorten bekannt sind, ist bei uns hauptsächlich als Buxus sempervirens verbreitet, am häufigsten findet man in deutschen Gärten die Sorten Arborescens, Suffruticosa und Rotundifolia.

Ein wahrer Allrounder: Der Sempervirens arborescens.

Der Sempervirens arborescens kann als Solitär bis zu 10 m hoch werden, meist wird er jedoch als Heckenpflanze wesentlich niedriger geschnitten. Besonders geeignet ist er auch als Formgehölz für alle Formen, die einen strengen und akkuraten Schnitt verlangen, wie etwa als Sempervirens Kegel, als Sempervirens Kugel oder gar als Sempervirens Quader. Als Einzelpflanze oder in Gruppenpflanzungen sind Sempervirens Sträucher ein besonders auffälliger Blickfang in jedem Garten.

Ideal als Solitär: Sempervirens rotundifolia.

Sempervirens rotundifolia unterscheidet sich durch seine rundliche Blattform von anderen Buchsbaum-Sorten, auch können seine Blätter eine Länge von fast 4 cm erreichen. Dadurch eignet sich dieses auch als "Großblättriger Buchsbaum" bezeichnete Gewächs zur Einzelpflanzung als Solitär. Er erreicht eine Höhe von gut einem Meter.

Hat keine Eile: Sempervirens suffruticosa.

Sempervirens suffruticosa wird wegen seines langsamen Wachstums und seiner sehr geringen Wuchshöhe meist für niedrige Hecken und Wegeeinfassungen mit Höhen von weniger als 40 cm verwendet.

Japanische Kultivierung: Der Buxus microphylla.

Der aus Ostasien stammende Buxus microphylla (Kleinblättriger Buchs) wird seit Jahrhunderten besonders in Japan kultiviert. Er zeichnet sich durch die geringe Größe seiner Blätter von nur knapp 2 cm aus. Dadurch eignet er sich besonders als Formgehölz und für sehr dichte Hecken von bis zu 3m Höhe.

Südländisches Temperamet: Der Buxus balearica.

In Spanien und einigen anderen Mittelmeer-Anrainern ist der Buxus balearica (Balearen-Buchsbaum) anzutreffen, der nicht den typischen, dichten Wuchs anderer Buchsbaum-Arten aufweist und Blätter mit einer Größe von bis zu 4 cm haben kann.